Unterstützerkreis Migration Uhldingen-Mühlhofen e.V.
 

Nützliche Informationen und Hinweise


Zurück zur Übersicht

20.04.2016

Rechte und Pflichten von Asylsuchenden

Quelle: asyl.net

Die "Basisinformationen für die Beratungspraxis" erscheinen in loser Folge als Beilage zum Asylmagazin. Sie werden zum Download zur Verfügung gestellt und können darüber hinaus beim Informationsverbund Asyl und Migration bestellt werden.

Die Nr. 1 der Basisinformationen (Stand: Juli 2015) behandelt das Asylverfahren in Deutschland. Die Nr. 2 beschäftigt sich mit dem "Dublin-Verfahren" (Stand: September 2015). Die Nr. 3 erschien im März 2016 und hat das Thema "Die Rechte und Pflichten von Asylsuchenden".

Diese Basisinformationen in Nr. 3 beschäftigen sich mit den Rechten und Pflichten von Asylsuchenden. Damit gemeint sind Personen, die einen Asylantrag stellen wollen oder deren Asylverfahren (einschließlich eines möglichen Klageverfahrens) noch läuft:
1. Rechtsstellung
2. Unterbringung
3. Leistungen
4. Medizinische Versorgung
5. Zugang zu Ausbildung und zum Arbeitsmarkt
6. Kinderbetreuung, Schulbildung und Studium
7. Familienzusammenführung
8. Besondere Garantien für unbegleitete Minderjährige
9. Weitere besonders schutzbedürftige Gruppen
10. Mitwirkungspflichten

Fazit: eine sehr gute Zusammenfassung für die Situation von Personen, die einen Asylantrag stellen wollen oder deren Asylverfahren noch läuft.

 Basisinf3.pdf


Zurück zur Übersicht